Fiona Mandl-Ehmann

Bio

Süß und weh zugleich ist, was ich tu oder lass, wenn Dein Arm mich umfängt, uns zumut, und ich küss vom Gesicht Dir das salzige Nass, und das, liebe Liebste, ist gut. - Theodor Kramer * * * Unter die Haut meiner Hände genäht: dein mit Händen getrösteter Name. Wenn ich den Klumpen Luft knete, unsere Nahrung, säuert ihn der Buchstabenschimmer aus der wahnwitzig-offenen Pore. - Paul Celan *** Pies, para que los quiero si tengo alas para volar. - Frida Kahlo ***

Latest Insta posts

Current Online Auctions